ebizoptimizer internet services GmbH

homeServicesConversion-, ROAS- & ROI-Tracking

Conversion-, ROAS- & ROI-Tracking

Rechnet sich Ihre Werbung?

Lange Zeit hat man die Effizienz von Werbung an Clicks bzw. der Clickrate gemessen - also dem Verhältnis aus Clicks und Einblendungen von Werbebannern. Viele Marketingverantwortliche tun das heute noch!
Heute ist es möglich den Gewinn, der in Ihrem Online-Shop bzw. Website generiert wird einem bestimmten Werbemittel zuzuordnen. So ist es möglich den Mediaplan hinsichtlich RoI zu optimieren!

Es gibt drei Möglichkeiten zur Effizienzmessung Ihrer Online-Werbung:

Conversion-Rate
CVR=Käufer/Besucher Ihrer Website

Return on Advertising Spending
ROAS=Umsatz/Werbekosten

Return on Investment
ROI=Gewinn/Werbekosten




Wie funktioniert Conversion-Tracking?
Beim Click auf Ihr Werbemittel (Textanzeige, Banner, Link im Newsletter) wird ein Cookie gesetzt. Dann gelangt der User auf Ihre Website (z.B. Shop) und führt - hoffentlich - die beworbene Aktion (Kauf) aus. Die Seite, die nach der Aktion (Kauf) angezeigt wird ist die s.g. "Conversion Page". Hier wird das Cookie ausgelesen. In der Folge kann der Click auf das Werbemittel mit der Aktion (Kauf) in Beziehung gebracht werden.

Sie wissen:
  • Anzahl Clicks
  • Anzahl Clicker
  • Welches Werbemittel angeklickt wurde.
  • Welches Werbemittel zum Kauf geführt hat.
  • Welches Werbemittel welchen Umsatz gebracht hat.
  • Die Kaufrate (= Conversion-Rate)

Übliche Kaufraten liegen zwischen 2 und 12%. Die Spanne ist relativ gross und hängt natürlich von der Branche und den Produkten ab. Ein wesentlicher Faltor, der oft unterschätzt wird, ist das gewählte Shopsystem! Oft brechen Kunden im Bezahlprozess (Checkout) ab, weil sie einfach den falschen Button anklicken! Oft sind Shopsysteme so verwirrend, dass man schwer am "Conversion-Path" bleibt.

Es liegt an Ihnen Ihren Shop so einfach wie nur möglich zu gestalten!

5 Tipps für Ihren Erfolg:
  1. Fragen Sie den User nur, was Sie wirklich wissen müssen, um die Ware zu liefern.
  2. Versuchen Sie Formulare kurz zu gestalten. Der Sendebutton sollte nicht unter Rasterzeile 580 liegen.
  3. Blenden Sie alles aus, was nicht zu Ihrem gewünschten Ziel führt!
  4. Verwenden Sie gut lesbare Schrift!
  5. Verwenden Sie keine Fachausdrücke!


Gernde testen wir Ihre Website bzw. Ihre Werbekampagne hinsichtich Performance.


© ebizoptimizer internet services GmbH - All Rights Reserved. - Sitemap - Kontakt - Impressum